Individuelle Beratung
R
Kostenloser Versand
Vom Traum zum Rad
Angebot!

NAIN 9 Titan Rennrad

Das Titan Rennrad ist auch in anderen Größen und Ausführungen lieferbar. Kontaktiere uns wenn Du eine Individualisierung des NAIN Rennrads wünschst.

 6.200,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

BESCHREIBUNG

NAIN 9 Titan Rennrad

Vergleicht man das Nain Rennrad mit dem AIT Gravelbike, so wirken die beiden Fahrräder auf den ersten Blick verschieden, auf den zweiten, genaueren Blick jedoch auch wieder recht ähnlich.

Beide Blickwinkel haben durchaus ihre Berechtigung. Das Gravel Bike mit seinem Titan Rahmen wirkt bulliger, massiger, während das Rennrad mit seinem filigraner und eleganter erscheint. Beide Räder sind auf dem gleichen RABBIT Titanrahmen aufgebaut.

Der Rahmen

Von Anfang an war es das Ziel, einen Rahmen zu schaffen, dessen Geometrie sowohl den Anforderungen an Rennräder, Gravel Bikes als auch Crosser gerecht wird. Die Adaption auf die einzelnen Einsatzzwecke erfolgt anschließend über die verbauten Komponenten.

Die Rennmaschine

Die beim Nain verbauten Komponenten transformieren den Rahmen zu einem Rennrad.

Die Geometrie in Verbindung mit dem hier angebrachten 110 Millimeter Vorbau schafft in Verbindung mit den anderen Komponenten eine agile, aber nicht zu aggressive Rennmaschine, die sich sicher und flott bewegen lässt.

Titan, Schwarz und Orange

An dem eleganten Auftreten des Rads haben die diversen Titan Komponenten von RABBIT einen wesentlichen Anteil; am Cockpit vorne der Vorbau mit drei Spacern (5, 10 und 15mm), hinten am Heck die gerade SattelstĂĽtze in Verbindung mit der Sattelklemme.

Ergänzt wird dieser silber graue Kern aus Rahmen und Komponenten durch stilvolle orange und schwarze Anbauteile: Der tune Einsteiger Laufradsatz TSR 27, der italienische Deda Zero 100 black on black 44 cm breite Lenker sowie der knapp 120 Gramm schwere Carbonsattel aus Deutschland bilden einen harmonischen Kontrapunkt zu dem edlen Metall.

Der tune LRS sticht durch seine orangen Naben und Nippel markant-dezent hervor. Zusammengefügt werden diese gemeinsam mit den schwarzen Felgen durch schwarze Speichen. An die Naben sind hochwertige, langlebige Swissstop Catalyst Bremscheiben verschraubt. Durch die sechsfach Aufnahme sind diese auch unterwegs durch einen Torx25 Bit schnell und einfach zugänglich (und durch mögliche Titanschrauben gewichtsoptimierbar). Schließlich runden die Continental 5000 Reifen in 28mm Breite die schicken, leichten und damit schnellen Laufräder ab.

Gabel & Co.

Das vordere Laufrad dreht sich um seine 12mm Steckachse in einer edlen ENVE Road Disc 2.0 Gabel. Die tapered Gabel bewegt sich leichtgängig mittels eines unverwüstlichen Chris King Headset im Steuerrohr.

Dieses Set Up ermöglicht dem Rennrad damit Ausflüge auf „einfachen“ Wald– und Schotterwege. Die Gabel schafft Raum für bis zu 32mm breite Reifen. Diese Gummis machten das Fahrrad damit noch etwas robuster fürs Gelände als die jetzt verbauten 28mm. Dann ist jedoch für diese Gabel Schluss. Wer sich mehr Reifenbreite wünscht, benötigt eine alternative Gabel, wie z.B. die Allroad Gabel von ENVE, dort sind bis zu 38mm möglich. Zusammen mit möglichen 40mm im hinteren Rahmendreieck hättet Ihr die Möglichkeit, Euch ein Gravel Bike aufzubauen.

Ultegra

Geschaltet und gebremst wird dieses Ensemble mittels einer komplett verbauten, mechanischen 2 x 11 Ultegra Gruppe. Vorne mit der semi-kompakten Kettenblattkombi 52/36 und hinten mit der 11 – 34 Kassette. Die dadurch möglichen Übersetzungen ermöglichen hohe Geschwindigkeiten in der Ebene. Das 36 : 34 Übersetzungsverhältnis schafft wiederum ordentliche Reserven im Gebirge.

Ein kleines auffälliges Ausrufezeichen setzen zum Schluss die verwandten orangen Bremszughüllen.

Was noch?

Wer es etwas gemütlicher angehen lassen möchte, lässt sich das Steuerrohr um einen zusätzlichen Zentimeter verlängern. Durch diese Maßnahme fällt die Sitzposition etwas entspannter aus.

So wie beschrieben, ähnlich oder ganz anders kann ein Rennrad aus Titan aufgebaut sein.

Oder Du möchtest etwas anderes „weglassen“? Wir bauen Dir Dein Rad so auf, wie Du es haben möchtest!

Vom Traum zum Rad. Mit Euch. Wir sind dabei.

Details

Fahrradtyp

Rennrad

Rahmenhöhe

58 cm

Gabel

ENVE Road 2.0 Disc Fork mit 12x100mm Steckachse

Steuerkopf- / Tretlager

CHRIS KING Headset
SHIMANO SM-BBR60 B BSA

Antrieb

SHIMANO Ultegra Kurbel FC-8000, 172,5mm 52/36 Zähne
SHIMANO Ultegra CN-HG701 11-fach Kette mit Kettenschloss

Bremsen / Schaltung

SHIMANO Ultegra ST-8000 Brems-/Schaltgriffe, rechts 11-fach, links 2-fach
SHIMANO Ultegra RD-8000-GS 11-fach Schaltwerk, mittellanger Käfig
SHIMANO 11-fach Kassette CS-HG700, 11 – 34 Zähne

Laufräder

TUNE Laufradsatz TSR27 DISC IS2000, 12mm Steckachse, orange Naben und Nippel
CONTINENTAL Grand Prix 5000 28mm
CONTINENTAL Schlauch Race 42mm
SWISSTOP Catalyst Disc Scheibe160mm
SHIMANO SM-AX76 E-Thru 12x142mm Steckachse

Cockpit

DEDA Lenker Zero 100 black on black 44cm
RABBIT Titan Vorbau 110mm
FIZIK Bar Tape Tempo Bondcush Soft Touch Black
RABBIT Titan Spacer Set, 1x5mm, 1x10mm, 1x15mm
TUNE Spacer Carbon UD, 1x5mm
TUNE Ahead Kappe, orange

Sattel

RABBIT Carbon Sattel, made in Germany
RABBIT Titan SattelstĂĽtze, gerade, 400mm, 31,6mm
RABBIT Titan Sattelklemme, 34,9mm

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leer